01.10.2019

Glückliche Gesichter nach gelungenen Gurtprüfungen

Wir gratulieren Abou zum 9. Kyu, Matteo, Carolin, Lennja, Marlene und Laura Dina zum 8. Kyu und Colin zum 6. Kyu. Toll gemacht!

01.10.2019

1. Tsukimi-Kata-Nacht in Pinneberg

Draußen der  Herbstmond, drinnen stimmungsvolle Atmosphäre.
Am 21.09.2019 trafen sich 23 Sportler, um Karate einmal anders zu praktizieren:
88 Minuten schweigend, untermalt von meditativen Klängen.
Die erste Tsukimi-Kata-Nacht war ein tolles Ereignis für die teilnehmenden Karateka 
aus Pinneberg, Hamburg und Niebull.
Ein großes Dankeschön an die Stadt und den VfL Pinneberg für die Unterstützung dieser Kata-Nacht.
Beflügelt von der durchweg positiven Resonanz, hofft die Karate-Sparte des VfL Pinneberg auch in 2020 eine Tsukimi-Kata-Nacht anbieten zu können.

25.09.2019

Auch die "Großen" freuten sich über neue Gurte

Wir gratulieren Theresa und Matthias zum 7. Kyu, Britta und Thorsten zum 6. Kyu, Dieter zum 5. Kyu und Anja, Jeanette und Marc zum 4. Kyu.

16.09.2019

!!! ERGEBNISSE !!!
vom 17. Kinder- und Jugendturnier um die Seifert-Automobile-Pokale

Unter folgendem Link findet ihr die Ergebnisse vom 17. Kinder- und Jugendturnier um die Seifert-Automobile-Pokale:

https://tsa.de.cool/20190915_Kin-Jug/

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

16.09.2019

!!! ERGEBNISSE !!!
vom 19. Seniorenturnier um die Ehrenpreise

Unter folgendem Link findet ihr die Ergebnisse vom 19. Seniorenturnier um die Ehrenpreise:

https://tsa.de.cool/20190914_Senioren

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Foto v.l.n.r. Uwe Hönke (GF VfL Pinneberg), Jürgen Freybe (Halstenbeker TS), Jan Sievers (Abteilungsleiter Volleyball Halstenbeker TS), Heike Fenske (GF Halstenbeker TS), Ulf Becker (VfL Pinneberg), Sebastian Rieck (Abteilungsleiter Volleyball VfL Pinneberg)

21.08.2019

Gemeinsamer Aufschlag!

Die Volleyballer des VfL Pinneberg und der Halstenbeker Turnerschaft machen ab sofort gemeinsame Sache. Am Montag Abend haben die Vorstände beider Vereine den Vertrag zur Gründung einer Spielgemeinschaft unterschrieben.
Unter dem Namen Volleyball-Gemeinschaft Halstenbek-Pinneberg kämpfen ab sofort vier Damen- und sechs Herrenteams im Ligabetrieb um Punkte, dazu noch vier Mixedmannschaften, ein Integrationsteam und zahlreiche Jugendmannschaften.

Jan Sievers, Abteilungsleiter Halstenbek: „Ich freue mich, dass unsere ambitionierten Pläne schon zu dieser Saison Realität werden. Mit unserer erfolgreichen Jugendarbeit und der Leistungssport-Orientierung des VfL hoffen wir darauf, eine starke gemeinsame Zukunft aufzubauen.“
Sebastian Rieck, Abteilungsleiter Pinneberg: „Ich möchte mich bei allen bedanken, die sich in diesen Prozess so konstruktiv eingebracht haben. Das sind zum Einen unsere engagierten Mitglieder, die den Plänen mit großer Offenheit gegenüber getreten sind. Zum Anderen aber auch unsere Geschäftsführer Heike Fenske und Uwe Hönke, die uns in der Idee bestärkt und mit ihrem Know-How aus den guten Erfahrungen mit den Holstein Hoppers unterstützt haben.“

Am Mittwoch findet die Gründungsversammlung der Mitglieder statt, in der der erste neue Aktivenvorstand gewählt und über das Logo der neuen VG entschieden werden soll.

Gründungsversammlung