Das war ein gute Entscheidung, diesen ersten Schritt zu gehen.

 

Dein Auftrag:

Beachte zukünftig, wenn Du eine Mahlzeit isst, dass mindestens die Hälfte Deines Tellers Gemüse oder Obst ausmachen sollte.

 

Das setzt voraus:

- dass Deine frischen Vorräte stets gut gefüllt sind

- dass Du für Notsituationen Tiefkühlware, Trockenware wie Obstriegel oder Trockenobst, konserviertes Obst und in Gemüse in Gläsern oder Dosen oder Direktsaft vorrätig haben solltest.

 

Wir empfehlen:

- befülle für den besseren Überblick einen Teller 

- probiere einfach mal neue Sorten aus

 

Gut zu wissen:

- roh und gekocht gibt es z.T. große Geschmacksunterschiede, probiere daher gern beide Varianten