Formation

Team & Trainer

Die Lateinformation der TSA im VfL Pinneberg hat sich im Sommer 2014 aus routinierten Formationstänzerinnen und Formationstänzern neu gegründet. Ein Großteil der Mitglieder hatte bereits in der Vergangenheit als Formation gemeinsame Erfolge gesammelt und wurde immer wieder von neuen Talenten verstärkt. Von 2014 bis 2017 konnte die Pinneberger Formation große Erfolge feiern und legte einen Durchmarsch von der Landesliga bis auf den 3. Platz der Regionalliga Nord hin. Nach dem Motto „Man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist“, entschied sich ein Großteil des Teams im Sommer 2017 die Tanzschuhe an den Nagel zu hängen oder aber neue Herausforderungen anzunehmen.

Dies sollte aber nicht das Ende für den Formationssport in Pinneberg sein. Nach großem Zulauf in den Probetrainings entschied sich die TSA im VfL Pinneberg noch einmal neu anzufangen. Mit einem Fokus auf Nachwuchsarbeit wurde so eine junge und motivierte Formation auf die Beine gestellt, die bereits im Januar 2018 in der Landesliga Nord an den Start geht. Die weitere Entwicklung der Formation darf mit Spannung verfolgt werden!

TRAINER


Trainiert wird die Mannschaft von den beiden erfahrenen Trainern Oliver Tienken und Alke Hinz, die sich bereits seit Jahren durch gemeinsame Saisons kennen. Oliver war als Tänzer bei den Professionals erfolgreich und als Formationstänzer tanzte er genau wie Alke mehrfach erfolgreich auf der deutschen Meisterschaft, Europameisterschaft und sogar Weltmeisterschaft.

Alke konnten wir zunächst als Tänzerin für uns gewinnen und nach einer kurzen Pause durften wir Sie 2018 als Co-Trainerin wieder zu unserem Team zählen. Tatkräftig steht sie der Formation zur Seite und sorgt stets für den perfekten Look.

 

Seit diesem Jahr teilt sie sich die Position des Haupttrainers mit Oliver, dessen im Jahr 2003 beginnende Karriere als Formationstrainer ihn schon bis in die 1. Bundesliga führte.