VfL-Lateinformation festigt 3. Platz Reviewed by Momizat on . Beim dritten Saisonturnier ertanzte sich die Lateinformation der TSA im VfL Pinneberg erneut den dritten Platz und konnte somit ihre Zugehörigkeit zur Spitzengr Beim dritten Saisonturnier ertanzte sich die Lateinformation der TSA im VfL Pinneberg erneut den dritten Platz und konnte somit ihre Zugehörigkeit zur Spitzengr Rating: 0
Du bist hier: Home » Aus den Abteilungen » VfL-Lateinformation festigt 3. Platz

VfL-Lateinformation festigt 3. Platz

Beim dritten Saisonturnier ertanzte sich die Lateinformation der TSA im VfL Pinneberg erneut den dritten Platz und konnte somit ihre Zugehörigkeit zur Spitzengruppe bestätigen.

Am Samstag, den 18. Februar 2017, fand in der Bremerhavener Stadthalle das dritte Turnier der Regionalliga Nord statt. Die Lateinformation hatte sich vorgenommen, an die sehr guten Ergebnisse der vorangegangenen Turniere anzuknüpfen. Leider sah sich das Team mit einer anhaltenden Krankheitswelle konfrontiert, die vollzählige Trainingseinheiten erschwerte. Dennoch machten die Tänzerinnen und Tänzer aus Pinneberg das Beste aus der Situation und arbeiteten weiter daran, Fehler auszumerzen.


Am Turniertag zeigte sich, dass das Team inzwischen sehr gut eingespielt ist: Nach einer anständigen Stellprobe mit anschließender Videoauswertung wurden die Turniervorbereitungen schnell und gekonnt getroffen. Um 16.30 Uhr begann schließlich das Turnier. Das Losglück hatte den 8. und somit vorletzten Startplatz für das Team ergeben, so dass noch genügend Zeit für die mentale Vorbereitung war.

In der Vorrunde zeigte die VfL-Formation dann einen geschlossenen Auftritt, der sie erneut souverän ins Große Finale brachte. Dieses Mal an Startplatz Eins, steigerte sich das Team noch einmal deutlich und zeigte einen mitreißenden Durchgang. Anschließend konnten sich die Pinneberger zum ersten Mal in der Saison die anderen Teams ansehen. Die folgende Wertung setzte die VfL-Formation erneut auf den 3. Platz – ein gutes Ergebnis, mit dem sich das Team nun endgültig in der Spitzengruppe der Liga etabliert hat.


Die Tänzerinnen und Tänzer konnten im Anschluss noch das folgende Turnier der 2. Bundesliga Latein genießen, bevor es mit viel Spaß im Bus nach Hause ging. Am Montag wird dann gleich weiter trainiert – für das 4. Regionalligaturnier am 11. März 2017 in Verden.

 

Fotos: Andre Sumowski / Del-Ink Sportfotografie

Über den Autor

Anzahl der Artikel : 24

Schreibe einen neuen Kommentar

Impressum © 2017 VfL Pinneberg e.V.

Scrolle zum Anfang