TSA-Titelregen reißt nicht ab Reviewed by Momizat on . Am vergangenen Wochenende fanden in Melle die gemeinsamen Landesmeisterschaften für die Hauptgruppe sowie für die Senioren I in den Klassen A und S Standard sta Am vergangenen Wochenende fanden in Melle die gemeinsamen Landesmeisterschaften für die Hauptgruppe sowie für die Senioren I in den Klassen A und S Standard sta Rating: 0
Du bist hier: Home » Aus den Abteilungen » TSA-Titelregen reißt nicht ab

TSA-Titelregen reißt nicht ab

Am vergangenen Wochenende fanden in Melle die gemeinsamen Landesmeisterschaften für die Hauptgruppe sowie für die Senioren I in den Klassen A und S Standard statt. Gesucht wurden die neuen Landesmeister für Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen und Schleswig-Holstein. Mit dabei waren auch drei Paare von der TSA im VfL Pinneberg.

Am Samstag, den 30.09.2017, standen die meisten Paare aus dem Norden vor einem großen Problem: Stau auf allen Strecken Richtung Turnierort Melle, dem südlichsten Zipfel Niedersachsens. Die Route über Bremen war sogar vollgesperrt. Während einige Nordpaare das Turnier daher leider nicht erreichen konnten, schafften es die drei TSA-Paare schließlich nach Melle.

Bei den Senioren I A Standard traten Dr. Bastian Ebeling und Kerstin Bothe an – es war bereits ihre dritte Teilnahme an einer Landesmeisterschaft in diesem Jahr. Erst drei Wochen zuvor waren die beiden in die A-Klasse aufgestiegen und wollten an diesem Tag direkt in den Titelkämpfen der neuen Klasse mitmischen. Ein hochgestecktes Ziel, welches die beiden mit Bravour erreichten: 11 Paare stellten sich den insgesamt sieben Wertungsrichtern. Mit 34 von 35 möglichen Kreuzen schafften Ebeling und Bothe den Sprung ins Finale souverän und ertanzten sich dort den 4. Platz im Gesamtturnier, sowie als zweitbestes Paar aus Schleswig-Holstein den Vize-Landesmeistertitel. Ein fantastischer Start in der A-Klasse!

Bei den Senioren I S Standard traten Thorsten Strauß und Alma Marit Herrmann an. Wegen einer längeren Verletzung von Thorsten Strauß war die Teilnahme der beiden lange Zeit nicht sicher gewesen. Umso mehr freuten sich die beiden über ihr erfolgreiches ‚Comeback‘: 1. Platz im Turnier und somit natürlich auch Landesmeister von Schleswig-Holstein!

In der Hauptgruppe S Standard zeigten dann Nikita Goncharov und Alina S. Muschalik ihr ganzes Können. Sie tanzten sich überzeugend ins Finale und mussten sich dort nur einem Paar aus Niedersachsen geschlagen geben. Als 2. im Turnier und bestes Paar aus Schleswig-Holstein sicherten sich die beiden ebenfalls den Landesmeistertitel!

Die TSA im VfL Pinneberg freut sich über gleich drei neue Meistertitel und gratuliert ihren Paaren herzlich!

Über den Autor

Anzahl der Artikel : 30

Impressum © 2017 VfL Pinneberg e.V.

Scrolle zum Anfang