Pinneberger Judika erfolgreich beim Gummibärchen- und Nahe-Cup Reviewed by Momizat on . [caption id="attachment_5775" align="alignright" width="300"] v.l. Matthias Welzel, David Henkel, Sylvia Beyer, Paul Witting beim Nahe Cup[/caption] [caption id [caption id="attachment_5775" align="alignright" width="300"] v.l. Matthias Welzel, David Henkel, Sylvia Beyer, Paul Witting beim Nahe Cup[/caption] [caption id Rating: 0
Du bist hier: Home » Aus den Abteilungen » Judo » Pinneberger Judika erfolgreich beim Gummibärchen- und Nahe-Cup

Pinneberger Judika erfolgreich beim Gummibärchen- und Nahe-Cup

v.l. Matthias Welzel, David Henkel, Sylvia Beyer, Paul Witting beim Nahe Cup

v.l. Matthias Welzel, David Henkel, Sylvia Beyer, Paul Witting beim Nahe Cup

v.l.-Deniel-Lischinsky-Emilia-Hinrichs-Raphael-Schirmer-Gummibärchen-Cup

v.l.-Deniel-Lischinsky-Emilia-Hinrichs-Raphael-Schirmer-Gummibärchen-Cup

Nach dem erfolgreichen Abschneiden der Pinneberger Judoka beim heimischen Bärenturnier konnten in der zweiten Jahreshälfte weitere Erfolge gefeiert werden.

Am 03. Oktober starteten beim Gummibärchencup der U12 Raphael Schirmer, Deniel Lischinsky und Emilia Hinrichs. Alle drei schafften mit guten Kämpfen den Sprung aufs Treppchen. So konnten sich Deniel und Emilia über einen Dritten und Raphael über einen zweiten Platz freuen.

Am siebten und achten November gingen gleich acht Pinneberger Kämpfe beim Nahe-Cup an den Start. In der Altersklasse U9 schaffte Tom Dießel einen ersten Platz. In der U 12 errang Deniel Lischinsky den dritten Platz. Gleich mehrere Medaillen konnten die älteren Jugendlichen erkämpfen. So freuten sich Sylvia Beyerund David Henkel über dritte Plätze, Paul Witting über einen zweiten Platz und Matthias Welzel über die Goldmedaille.

Über den Autor

Anzahl der Artikel : 1

Schreibe einen neuen Kommentar

You must be logged in to post a comment.

Impressum © 2017 VfL Pinneberg e.V.

Scrolle zum Anfang