Du bist hier: Home » Kooperationen & Netzwerk News » Kooperationen im Sport » Sport gegen Gewalt

Sport gegen Gewalt

Banner_Kooperationen

Sport_gegen_Gewalt-BildBei uns ging alles so los…
Mit der Anstellung des Projektmitarbeiters Kastriot Zherka am 01. September 1996 wurde der Startschuss gegeben das Projekt „Sport gegen Gewalt“ beim VfL Pinneberg zu installieren.Mit „Otti“, wie er bei uns nur heißt, haben wir einen Menschen gefunden, der die Sprache der Jugendlichen spricht und selbst aus dem sozialen Brennpunkt um die Carl-Eitz-Schule stammt. Der ehemalige jugoslawische Basketball-Nationalspieler war sogar in der Saison 1991/92 Spieler des Jahres und lebt seit 1995 mit seiner Familie in Pinneberg.Ein Mal in der Woche, freitags von 13 – 16 Uhr öffnet Otti die Jahnhalle in der Richard-Köhn-Straße, um den Jungen und Mädchen die Möglichkeit zu bieten, sich zu treffen und gemeinsam Sport zu treiben. Hauptsächlich treiben die Jungen Sport und die Mädchen beobachten sie dabei von der Tribüne aus, was wohl ganz typisch in dem Alter zwischen 8 und 13 Jahren ist.
banner-mini-sport-gegen-gewaltMitlerweile hat sich ein fester Stamm entwickelt und man trifft sich nicht nur zum gemeinsamen trainieren in der Halle, sondern auch so. Wer Lust hat, ist herzlichst zum Training freitags von 13 bis 16 Uhr in der Jahnhalle eingeladen. Viel Spaß!

Kurzbericht des LSV-Schleswig-Holstein
Übersicht SgG-Vernetzung

Impressum © 2017 VfL Pinneberg e.V.

Scrolle zum Anfang