Der VfL hat eine Kinderschutzampel Reviewed by Momizat on . Die Themen „Kinderschutz“ und „Kindeswohlgefährdung“ werden aktuell in der Öffent­lichkeit mit großer Auf­merksamkeit verfolgt. Alle gesellschaftlichen Gruppen Die Themen „Kinderschutz“ und „Kindeswohlgefährdung“ werden aktuell in der Öffent­lichkeit mit großer Auf­merksamkeit verfolgt. Alle gesellschaftlichen Gruppen Rating: 0
Du bist hier: Home » Der Verein » Der VfL hat eine Kinderschutzampel

Der VfL hat eine Kinderschutzampel

Die Themen „Kinderschutz“ und „Kindeswohlgefährdung“ werden aktuell in der Öffent­lichkeit mit großer Auf­merksamkeit verfolgt. Alle gesellschaftlichen Gruppen sind aufgefordert noch akt­iver zu werden, um sexuelle Gewalt zu verhindern. In einem Tagesworkshop zum Thema „Aktiver Kinders­chutz“ haben nun Vorstände, Trainer und Jugendliche des VfL Pinneberg in Kooperation mit der Sportjugend Schles­wig­ Holstein eine „Kinders­chutz­ Ampel“ für den Um­gang mit Kindern und Jugendlichen im VfL Pinneberg erarbeitet. Hierbei ging es um die Definition des Begriffs „sexualisierte Gewalt“, den potentiellen Täterprofilen sowie Opferrollen.

Jana präsentiert die Kinderschutzampel

Die Jugendlichen zeigten an­ hand eines selbstgebastelten Ampel­ Modells auf, welche Verhaltensweisen von Train­ern gegenüber Kinder und Jugendlichen im Verein för­derlich (grün), kritisch (gelb) und falsch (rot) sind.

Die Trainer und Übungsleiter setzen sich mit ihrem eigen­en Verhalten gegenüber Kinder und Jugendlichen auseinander und reflektierten dieses auf ihre Arbeit.

Die Vorstände erarbeiteten ein Konzept, um die Kinder und Jugendlichen im VfL Pin­neberg noch besser zu schützen. Der VfL Pinneberg ist auch bereits im Bereich des Kinderschutzes aktiv:
Jugendwartin Jana Glindmeyer zeigte sich von den Ergebnissen dieses intens­iven Workshops begeistert. „Es geht darum, im VfL Pin­neberg eine Kultur des Hin­sehens zu etablieren und den Kinder­ und Jugend­schutz aktiv anzugehen“ so Glindmeyer, die auch als Kinderschutzbeauftragte des VfL Pinneberg fungiert.

Kontakt zu Jana Glindmeyer kinderschutz@vfl-pinneberg.de

weitere Infos

Über den Autor

Anzahl der Artikel : 127

Schreibe einen neuen Kommentar

Impressum © 2017 VfL Pinneberg e.V.

Scrolle zum Anfang